Das Prinzenwappen


Prinzenwappen
Wappenbeschreibung
Prinz Frederick I. 2010/11


Unter der Prinzenkrone ist das Wappen aufgeteilt in die Oberurseler Farben rot-weiß-blau. Im oberen linken roten Feld steht der Buchstabe F I. in gold für Frederick der Erste. Im weißen Feld oben rechts ist ein Micrometer zu sehen, weil die Hoheit den Beruf des Werkzeugmachers erlernt hat. Die im gleichen Feld befindliche Weltkugel ist das Symbol dafür, dass der Prinz in der Eigenschaft seiner eigenen Firma die ganze Welt bereist.

Im unteren blauen Feld sind die zwei Oberurseler Pfeile zu sehen als Hinweis darauf, dass es sich bei der Hoheit um einen „Orscheler Bub“ handelt. Die Jahreszahl darüber bedarf keiner weiteren Erklärung.

Umso mehr aber die 3 Steine darunter: sie sind Symbol für die drei Töchter der Tollität, die tief in seinem Herzen verwurzelt sind und deshalb dauerhaft erwähnt sein sollen.

Die närrische Hoheit entstammt dem Karnevalverein Frohsinn Oberursel, wo die Wurzel die Korporation „Konfetti“ ist.

Der Prinz amtiert im Jubiläumsjahr seines Vereins, nämlich 11 x 11 Jahre.